Shopware SEO für OnPage und OffPage Maßnahmen

Ein erfolgreicher Online Shop ist nur dann erfolgreich, wenn er auch von den Menschen im Internet gefunden werden kann. Um dieses zu erleichtern und insbesondere weil viele Menschen über Suchmaschinen kommen, ist eine gute Listung in einer Suchmaschine sehr wichtig. Leider verwenden die Suchmaschinen unterschiedliche Verfahren, in derer sie die Gewichtung, also die Listung vornehmen. Grundsätzlich empfiehlt sich aber ein Shopware SEO, was man darunter versteht, kann man nachfolgend erfahren.

Dabei geht es um Shopware SEO

Unter Shopware SEO versteht man die Suchmaschinenoptimierung von einem Online Shop. Das Ziel ist hierbei, den Online Shop und die Rahmenbedingungen so zu gestalten, damit der Online Shop von den Suchmaschinen erkannt und entsprechend gut gelistet wird. Unter einer Suchmaschinenoptimierung versteht man keine Einzelmaßnahme, sondern eine Vielzahl an unterschiedlichen Maßnahmen die in ihrer Gesamtheit dann das hoffentlich positive Ergebnis einer guten Listungbringen.

Das sind die Maßnahmen beim Shopware SEO

Die Maßnahmen beim Shopware SEO können sehr unterschiedlich sein. Was bei einer Suchmaschinenoptimierung sehr wichtig ist, sind zum Beispiel die sogenannten Metainformationen. Unter Metainformationen versteht man alle Informationen wie Seiten-URL, also die jeweilige Zieladresse und zum Beispiel den Title Tag. Diese Daten sind für das Erkennen der Suchmaschinen sehr wichtig. Dementsprechend sollte man hier nicht auf entsprechende Keywörter achten, sondern zum Beispiel bei einer Seiten-URL auf eine möglichst kurze Form. Lange Seiten-URL sind hinderlich bei der Suchmaschinenoptimierung. Bei den Keywörtern ist darauf zu achten, dass diese möglichst kurz und griffig sind. Auf gar keinen Fall, sollte man diese Felder bei seinem Online Shop frei lassen. In einem solchen Fall werden automatisch entsprechende Daten aus dem Shop zusammengestellt. Eine weitere Maßnahme ist das Content. Dieses sollte aussagekräftig sein. In einem Online Shop kann dies zum Beispiel Kategorie-Beschreibungen, aber auch die Artikelbeschreibungen sein. Je umfassender und gut diese sind, umso besser können diese Daten dann auch von einer Suchmaschine verarbeitet werden. Fügt man Bilder ein, sollte man hier auf die Dateigröße achten, aber auch darauf, dass das Bild mit einer Beschreibung versehen ist.

Shopware SEO: Mehr zum Thema

Shopware SEO nicht einmalig

Wie man erkennen kann, sind die Maßnahmen bei einer Suchmaschinenoptimierung für einen Online Shop sehr vielfältig. Wobei an dieser Stelle zu erwähnen ist, es handelt sich hier nur um einen kurzen Einblick. So gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Maßnahmen, die man im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung ergreifen kann. Generell muss eines im Zusammenhang mit dem Shopware SEO klar sein, es handelt sich um keine einmalige Sache. Vielmehr muss man seinen Internet Shop immer wieder im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung bearbeiten. Das hat den Hintergrund, da die Suchmaschinen regelmäßig ihre relevanten Faktoren bei der Listung umstellen. Ein dauerhaft gutes Listung in der Suchmaschine ist nur dann gewährleistet, wenn man auch dauerhaft Shopware SEO für seinen Online Shop betreibt.

 

 

Comments are closed.